MyBlogLog and Duke Nukem get killed.

These are my links for December 22nd through January 1st: 0x1fff: 35 Google open-source projects that you probably don’t know – Yahoo! Will Kill MyBlogLog Next Month – Precision Blogging: Another Leak, the worst so far – atebits – Learn to Let Go: How Success Killed Duke Nukem | Magazine –

:(

Schade, da wollte ich einmal den neuen Friender von MyBlogLog ausprobieren…

Schade, da wollte ich einmal den neuen Friender von MyBlogLog ausprobieren…

MyBlogLog

Entweder hat MyBlogLog wirklich nur irgendwie 100 User oder es sind tatsächlich immer die selben Spacken, die auf den gleichen Seiten sind wie ich. Die Wahrheit ist vermutlich: beides.

Entweder hat MyBlogLog wirklich nur irgendwie 100 User oder es sind tatsächlich immer die selben Spacken, die auf den gleichen Seiten sind wie ich. Die Wahrheit ist vermutlich: beides.

Die Blogosphäre, Katzen und Hunde

Oftmals wird der Blogospäre ja vorgeworfen, (oder unterstellt, oder wie auch immer) sehr Katzen-affin zu sein. Tatsache ist, und diese These kann ich mit zwei Dingen klar zeigen, daß der gemeine Blogger mehr und mehr zum Hund wird.

Als erstes sind da diese Stöckchen. Man wirft sie sich gegenseitig zu, jault dann ein bißchen, wenn man am Kopf getroffen wird, spielt aber meistens sehr gerne damit.

Der zweite Punkt ist in der deutschen Blogosphäre noch nicht so ganz angekommen, scheint aber auch so langsam seinen Weg zu finden: MyBlogLog. Ein kleines Widget auf dem Weblog (wie auch hier bei mir) und Leute, die samt MyBlogLog-Cookie bei mir vorbeisurfen, werden mit einem kleinen Bildchen im Widget angezeigt. Es handelt sich dabei um das gleiche Prinzip, wie auch Hunde ihre Spazierwege markieren – Bein heben, um die eigene Marke zu setzen und bei der Gelegenheit auch mal schauen, wer sich da sonst noch so herumtreibt.

Gibt es noch mehr Gemeinsamkeiten zwischen Bloggern und Hunden? Habt Ihr jetzt nicht den Drang, Euch bei MyBlogLog, die übrigens seit einer Weile zu Yahoo! gehören, anzumelden? Einfach so, um mal virtuell auf LostFocus das Bein zu heben?

Oftmals wird der Blogospäre ja vorgeworfen, (oder unterstellt, oder wie auch immer) sehr Katzen-affin zu sein. Tatsache ist, und diese These kann ich mit zwei Dingen klar zeigen, daß der gemeine Blogger mehr und mehr zum Hund wird. Als erstes sind da diese Stöckchen. Man wirft sie sich gegenseitig zu, jault dann ein bißchen, wenn […]