LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

April 7, 2006

Wenn ich diesem Artikel von heise online Glauben schenken darf, sind Terroristen fauler als man es sich vorstellen kann. Denn – oh, Achtung, Sicherheit!! sie können mit Google Earth die GPS-Koordinaten von WM-Stadien herausbekommen. Man könnte sie auch aus einer Karte lesen oder einfach mit einem GPS-Empfänger mal vorbeischauen, aber Google Earth ist da das wirklich gefährliche, das ist wohl wahr. Denn das Internet macht auch die Terroristen faul.

Comments

DominikF

Das die Amis da noch nicht drauf gekommen sind, und google Earth verboten haben wundert mich ja schon ein bischen…

Dominik Schwind

Export-Verbot in Schurkenstaaten.

Stefan

Hier wird erklärt, dass es aufwändiger und gefährlicher wäre, die Koordinaten anderweitig zu ermitteln.
Google macht halt auch Terroristen das Leben bequemer!