LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

April 18, 2006

Momentan kämpfe ich sehr damit, etwas über Siemens Netzwerkhardware, in meinem Fall besonders DSL-Router zu sagen, ohne die Worte “totaler Scheiß”, “nutzloser, überteuerter Plunder” oder “der größte Schrott auf Erden” benutzen zu müssen. Denn in diese Niederungen unflätigen Schimpfens möchte ich mich nun trotz der Tatsache, dass mein Gigaset Router regelmäßig mindestens einmal am Tag aufgrund eines klaren Designfehlers abstürzt und ich jedesmal für einen Reboot drei Stockwerke runter- und wieder hochlaufen muss, nicht begeben. Und klar, man kann als Entwickler bei Siemens nicht vorausahnen, dass der Router abstürzt, wenn das Sicherheitsprotokoll schneller geschrieben als gelöscht wird und dadurch der Speicher vollläuft, das kann ich schon gut verstehen. Auch ist es klar, dass der Support bei Siemens mir bei diesem Problem einfach nahelegt, ein neueres und leistungsstärkeres Modell zu kaufen, die gleiche gute Idee hatte ich nämlich auch schon. Nur wird es diesmal halt kein Siemens.

Comments

Bernhard

Definitiv kein Luxusprodukt.

Senior

“…und ich jedesmal für einen Reboot drei Stockwerke runter- und wieder hochlaufen muss..”
noch ein Designfehler 😉
Viele Grüße aus AC, Tobias

Dominik Schwind

Das ist leider systemimmanent. 😉