LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

April 27, 2006

Ich habe gerade bei Robert Basic den Link auf diese Diskussion zum Thema Postingfrequenz bei Weblogs gefunden und stelle fest, dass ich mir solche Überlegungen gar nicht mache. An manchen Tagen habe ich Lust und Material für 10 Artikel, an manchen Tagen für gar nichts. Was meint Ihr, meine Lieblingsleser, sollte ich mir über sowas mehr Gedanken machen und “vorbloggen,” wenn ich viel habe für die Tage, an denen ich wenig habe? Seid Ihr genervt, wenn ich viel poste am Tag?

Comments

der Dennis

Och, mach das mal so wie du meinst.

Du entscheidest wann du deine Einträge postest, ich entscheide wann ich sie lese…

Guter Deal denke ich.

Dominik Schwind

Eben so handhabte ich das ja bisher auch – nur scheint das ja bei den verlinkten Damen und Herren ein wichtiges Thema zu sein und deswegen dachte ich, ich frage mal höflich nach. 🙂

Torsten

also ich denke, dass es so schon ok ist.
Nur so schöne Pics muss du nicht am selben Tag bringen. Man muss so ein Bild erst mal “verdauen”. 🙂

Dominik Schwind

Das werde ich mir merken. 🙂