LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

August 1, 2006

Im Hause Schwind wird jetzt auf eine Nikon D70s gespart.

Comments

Sebastian

joa, ich gebe mich auch mit bissl weniger zufrieden, aber verstehen tu ich dich schon 🙂

dittodhole

warum nicht ne canon?

Dominik

Ich weiß auch nicht. Irgendwie spricht mich die Nikon mehr an. Außerdem scheinen die günstigen Nikon-Objektive besser zu sein als die günstigen Canon-Objektive.

Bernhard

Es ist ein Wort der Warnung angebracht:
Günstige Objektive sind idR billige Objektive. Es endet so, dass man mal durch ein besseres gekuckt hat und dann ist man in der high-end Falle.

Dominik

Hm, ich habe mir sagen lassen, dass bei Nikon gerade die Festbrennweiten unglaublich gut und dennoch bezahlbar sind. (Also, 100 Euro statt 600) Und ja, ich weiß, dass die wirklich guten überall wirklich viel Geld kosten. Das ist auch bei alten, nicht-digitalen Systemen noch so.

dittodhole

es is ja auch so, dass die hersteller-objektive auch in mehrere kategorien eingeteilt werden … ich kann da nur von canon reden – aber das normale kit-objektiv (welches regulär so um die 50€ kostet) ist ja ganz annehmbar. für wirklich feine sachen reicht die qualität in dieser brennweitenkategorie nicht ganz aus… aber: wofür gibt es fremdhersteller – und bei denen isses wurscht für welches af du dich entscheidest – schwankt so um die 10€ …
würd’ dir aber in diesem preissegment doch schon fast die canon eos 20d empfehlen – abschließend gilt es eines nicht zu vergessen: die bodies können öfters wechseln, gute objektive bleiben …

Bernhard

Gibt es bei Nikon einen Unterschied zwischen DSLR und SLR Objektiven?
Was mich brennend interessiert: Welche Alternativen hast Du noch in Erwägung gezogen und warum Dich für die D70s entschieden (die D50 nicht zu nehmen finde ich planvoll, mein Spezl hat die und ich finde die eher nicht so)?

Dominik

Du stellst so Fragen. Ursprünglich wollte ich die 350D, aber nachdem ich sowohl die D70s als auch die 350D in der Hand hatte, muss ich einfach sagen, dass die 350D im Vergleich einfach ein bißchen wie ein Spielzeug wirkt und einfach zu klein für meine Wurstfinger ist. 😉

dittodhole

@bernhard
klar gibts da unterschiede … ich nimm einfach mal an, dass die d70s nen halbformatsensor hat … deswegen ergibt sich ein cropfaktor von 1 komma irgendwas … die dslr-objektive gleichen diesen cropfaktor aus …

@dominik
hab selber die 350d und muss sagen, dass trotz meiner etwas größeren hände mich die größe nicht stört (hab aber keine wurstfinger :-P) … aber die 20d dürfte dir gefallen. mir hat sie zumindestens gefallen, liegt aber ausserhalb meines finanziellen rahmens (ich armer zivildiener) …

dittodhole

ney ney ney .. im september kommt die neue d80! … bin grad am überlegen ob ich mein ganzes canon-set verkaufe und mir die d80 zulege …

Dominik

Ob das so sinnvoll ist? Ich bezweifle, dass die d80 wirklich so top ist, dass man dafür sein ganzes, bereits angesammeltes Equipment verkauften sollte.

Bernhard

Woraus besteht denn das besagte Canon Set?

Dominik

Hehe, stimmt, gib’ mal eine Inhalts- und Preisvorstellung.. 😉

dittodhole

mein set ist ja noch nicht sooo groß …
bestehen tut’s aus: original canon eos 350d set inkl. kit objektiv 18-55mm, sigma dg 28-200, 1gb extreme memory, 2 ersatzakkus, 2 uv filter (passend zu der optik). das war’s auch schon wieder 😉 (mit max. 2700 auslösungen) preis hab’ ich im moment keine vorstellung …

pistenstuermer

Also mein wahrer Traum ist ja die Lumix DMC-L1, aber die ist halt so TOOOIIIAAAAA……

BTW, Dominik, wir haben seit neustem in der Firma so nen doofen Webfilter, der jetzt dein Unterhaltungsmagazin hier blockt, weil kategorie Bikini, Lingerie – Adult. Gehts noch???