LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

August 25, 2006

Wenn ich die diversen Posts beim guten Scoble richtig verstanden habe, wird es nicht möglich sein, die Anfangsmelodie bei Vista-PCs auszustellen. Mal davon abgesehen, dass das ganz sicher ungeheuer nervt, stelle ich mir gerade eine Vorlesung an einer BA oder Uni vor, in der ja auch viele Notebooks genutzt werden. Ein Student nach dem anderen tröpfelt leicht verspätet ein, macht sein Notebook an und los geht’s mit der Anfangsmusik. Hurra.
Anderes Szenario: Großraumbüro, gleicher Effekt. Einer nach dem anderen kommt in’s Büro und das erste, was man aus allen Ecken und Enden hört, ist die immer gleiche Vista-Melodie.

Comments

Bernhard

Stefan

Ja, willkommen in meiner Welt!
Die einzige Sache, die mich an meinem Powerbook richtig nervt, ist der Startupsound. Der Sound kommt immer schon lange vor dem Booten des OS und ich hab leider keinen Hardware-Lautstärkeregler.
Das heißt wenn ich in meiner Vorlesung mein Notebook brauch und Tags vorher vergessen hab die Lautstärke runter zu regeln, begrüße ich den Professor mit einem alles andere als dezenten TSCHONGGGGGGG!

Hab bis heute nicht rausgefunden, ob man das umgehen kann.

kiesow

ich verstehe allerdings noch immer nicht, wieso büro-computer überhaupt lautsprecher brauchen.
klar, die meisten mainboards haben on-board-sound und viele flachbildschirme haben lautsprecher integriert, aber wieso muss man die anschliessen?

Dominik

Jo, also das ist ja nun eine dumme Frage: Damit man den schönen Windows-Startsound hört, natürlich. 🙂

Bernhard

Stefan: Standby!