LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

September 6, 2008

Kennt irgendjemand zufällig einen anderen Anbieter, bei dem man internationale Magazine abonnieren kann als ip von Gruner & Jahr? Die gehen uns in letzter Zeit ein bißchen auf die Nerven – lassen einzelne Ausgaben aus, schicken teilweise Zeitschriften erst eine Woche nachdem wir sie schon am Bahnhofskiosk gesehen haben, schicken die Mahnung vor der Rechnung und ähnliche Spaßigkeiten…

Comments

ScottyTM

Ich habe WIRED direkt beim Verlag in den USA abonniert. War deutlich günstiger als alle deutschen Anbieter. Bisher hatte ich keine Probleme.

dominik

Ja, die Idee ist eine sehr gute. Leider geht es bei mir nicht um die Wired – Wendy möchte die amerikanische Vogue abonnieren. Und wenn man die direkt beim Verlag bestellt, schicken die die Zeitschrift nicht in dem üblichen, schweren Papier, sondern gedruckt auf dem gleichen, leichten Papier wie auch die Wired. Wenn man die Zeitschrift “nur” ließt, ist das kein Problem, bzw. in meinen Augen sogar besser. Wenn es aber ein Sammelobjekt ist, dann ist das schon etwas, was bedacht werden muss.

Nico Lumma

lies den kram doch einfach online 🙂

dominik

Nene, Journalismus ist immer besser, wenn er auf Papier ist. Online ist nur zum Üben und sowieso nicht seriös.