LostFocus

Hi, I'm Dominik Schwind, friend of the internet. Here is /now.
Say hello to me on Twitter or maybe even subscribe to my weekly newsletter.

July 29, 2009

Die Spatzen haben es zwar schon von den Dächern gepfiffen und dieses Jahr waren sie auch wirklich richtig schlecht, es ist trotzdem sehr schade, daß BMW heute den Ausstieg aus der Formel 1 ankündigt.

bmw-sauber-f1_500

Da ich durch das Schweizer Fernsehen sozialisiert wurde, was die Formel 1 angeht und die natürlich nur begrenzt unparteiisch über das Sauber-Team berichtet haben, ((Wenn auch tausendmal weniger parteiisch als das, was die Affen von RTL “aus deutscher Sicht” machen.)) hatte ich immer einen soft spot für das Team, die Tatsache, daß ich jetzt auch Autos der Marke BMW immer als sehr angenehm empfunden habe, hat da eher noch geholfen. Für die Formel 1 ist es auch schade, Sauber ist doch inzwischen ein Team mit einer gewissen Tradition und ich befürchte, daß mit BMW nur der erste der noch verbliebenen Konzerne dem Honda-Vorbild folgt und sein Formel 1-Engagement beendet und andere – ich denke da an Toyota und Renault – durchaus folgen können.

Comments

frischerlook

Juhu, bleiben nur noch 10

dominik

Es kommen ja nächste Saison 'ne Handvoll neuer Teams dazu, angeblich. Ich bin gespannt.

Thomas

Wer braucht schon die blöden, emotionslosen, grosskotzigen Grosskonzerne? Zum Glück sind die bald alle weg. Ich will mehr Frank Williamse und Peter Saubers sehen… Leute mit Benzin im Blut.

dominik

Ja, mir tut es auch mehr um das “Sauber” als das “BMW” in “BMW Sauber” leid – wie gesagt, von DRS/SF in Sachen F1 “aufgezogen” 😉

Thomas

Joa, wird da schon irgendwie weitergehen, z'Hiwil…